about

UNSERE GESCHICHTE

 

So isst Griechenland

Die Geschichte des Avli beginnt im Jahre 2007 in der Kreittmayr Str. 15 in München. Später zog es uns nach Forstenried, wo wir viele Jahre lang unsere treuen Gäste bewirten durften. Nach fast 15 erfolgreichen Jahren in der Landeshauptstadt hat es mich mit meiner Familie nun nach Niederbayern verschlagen. Für meine Frau ist es eine Art Rückkehr in ihre Heimat – sie stammt nämlich aus der Nähe von Hauzenberg.

Als ich hörte, dass das ehemalige „Korfu“ an der Passauer Ortspitze neu zu verpachten war, habe ich sofort zugeschlagen. Das „Avli“ ist jetzt also von München nach Passau gezogen – und zwar an einen der schönsten Plätze der Dreiflüssestadt: Direkt an der Donau, mit Blick auf die Veste Oberhaus, Niederhaus und die vorbeifahrenden Schiffe kommt sofort Urlaubsfeeling auf. Das „Avli“ unterstützt dieses Gefühl, egal ob Sie auf der schönen Terrasse oder im Lokal sitzen. Herzliche griechische Gastfreundschaft, gepaart mit besonderen kulinarischen Erlebnissen, die sie so in Passau bei keinem anderen Griechen finden werden. Überhaupt: Wir verstehen uns nicht als klassischer Grieche, Apollon-Teller und Sirtaki-Platten suchen Sie bei uns vergeblich. Wir im „Avli“ wollen weg von Fleischbergen, weg von der Quantität hin zu Qualität. Dafür waren wir schon in München bekannt, und das ist auch unser Credo in Passau.

UNSERE PHILOSOPHIE

 

Genuss statt Fleischberge

Unser Fokus liegt auf der echten griechischen Küche: Viel Gemüse, viel frischer Fisch, saisonale Produkte. Bei uns gibt es deshalb nicht immer alles - denn der Bauernsalat schmeckt im Winter bei weitem nicht so gut wie im Sommer und die Rote Bete im Sommer nicht wie im Winter.

Natürlich gibt es stets gutes Gyros, und auch auf einige weitere Klassiker der hellenischen Küche müssen Sie nie verzichten. Wir ermutigen Sie aber auch, Neues auszuprobieren: Fangfrische Sardellen, die im heißen Fett ausgebacken werden, eine schöne Lammkeule in Honig-Rosmarinsauce … Kommen Sie mit auf eine kulinarische Reise in meine Heimat!

„Avli“ bedeutet übrigens "Hof“. Dieser Name kommt nicht von ungefähr, spiegelt er doch im besten Sinne unsere Philosophie wider: Im „Avli“ wird gelacht, getanzt, geweint, diskutiert, philosophiert und natürlich gegessen und getrunken.

Hier spielt sich das wahre Leben der Griechen ab. Genauso möchten wir Ihren Aufenthalt gestalten.

Fühlen Sie sich wie Zuhause. Probieren Sie, genießen Sie, und dann: Schließen Sie die Augen, und Sie werden denken, sie säßen am Strand hörten den sanften Wellengang des griechischen Meeres ...

καλως ΗΡΘΑΤΕ

Για το καλό

Ihr Gastgeber Stavros Kriatselis & das Team vom Restaurant Avli

Montag - Sonntag von 17-21 Uhr

 

 

Dienstag ist Ruhetag